Wasserski, Kanutour und Bogenschießen

imageSchule ist mehr als Englisch, Deutsch, Mathe ...

Die Klassen 7a, 7b und 7h erprobten sich in Sportarten, die auf dem Schwanenteich in Harsewinkel nur schwer zu realisieren sind. Dabei gilt der Grundsatz: "Warum in die Ferne schweifen, wenn das gute ist so nah." Am 30.05.2016 brachen die ca. 80 Schülerinnen und Schüler und sechs Kollegen zur fünftägigen Klassenfahrt auf und erreichten nach gut 1 1/2 Stunden den Alfsee im benachbarten Niedersachsen. Dort stand in den nächsten Tagen ein abwechsungsreiches Sportprogramm auf der Tagesordnung.

Die Sportklasse 7a legte direkt am Nachmittag los mit einem Kanutraining. Unter der Anleitung der erfahrenen Kanuten Claudia und Roland erlernten die Harsewinkler grundlegende Techniken im Umgang mit den Kanadiern. Bereits nach kurzer Zeit bewältigten alle problemlos die Überfahrt über den Badesee. Dabei konnte man auch schon einen Blick auf den Wasserskilift werfen auf dem die Profis in rasanter Fahrt unterwegs waren. Ein Programmpunkt der für den Donnerstag vorgesehen war.

Am Dienstag ging es bei bestem Wetter auf die "Tiefe Hase". Auf der ca. 8 km langen Tour wurden Stromschnellen und Baumhindernisse bravourös gemeistert. Nachdem die neun Boote nach 3 Stunden am Ziel in Rieste angelandet worden waren, waren alle erschöpft aber zufrieden. Der Fußweg zurück zur Unterkunft war kein Problem schließlich winkte dort ein super Abendessen und eine Ekursion in den Klettergarten. Sport pur eben.

Alle Beteiligten hoffen, dass auch Bogenschießen und Wasserski bei ähnlich guten Bedingungen ablaufen werden.

Davon an dieser Stelle in den nächsten Tagen mehr.