Sportliche Premiere vor den Osterferien

SAM 5798Völkerball-Jahrgangsturnier der fünften Klassen in der Dreifachsporthalle

Am 27. März fand zum ersten Mal das Völkerball-Jahrgangsturnier der fünften Klassen in der Gesamtschule Harsewinkel statt. Voller Aufregung versammelten sich die Klassen in der ersten Stunde in der Dreifachsporthalle.

Als Erstes hängten die Schüler voller Stolz ihre selbstgestalteten Klassenplakate auf. Nach einer gemeinsamen Begrüßung und Bekanntgabe der Regeln ging es dann endlich los. Die Klassen begrüßten sich gegenseitig mit einem selbstentwickelten Schlachtruf und nachdem die Könige beider Teams sich die Hand auf ein faires Spiel gegeben hatten, wurden auch schon die Bälle ins Spielfeld geworfen.

Die zuschauenden Klassen auf der Tribüne gaben alles und feuerten die spielenden Teams mit Sprechchören und Laola-Wellen tatkräftig an. Neben den sieben Klassen ging auch ein Lehrerteam, bestehend aus den Klassenlehrern der Fünfer, an den Start. Doch trotz guter Leistung mussten sich die Pauker mit nur einem Sieg bereits in der Vorrunde aus dem Turnier verabschieden.

Nach den spannenden Gruppenspielen trafen dann die beiden Sportprofilklassen 5b und 5c im Finale aufeinander. Die Schüler beider Klassen schenkten sich nichts und lieferten dem Publikum ein Nerven zerreißendes Endspiel. Am Ende setzte sich knapp die Klasse 5b durch und wurde als Sieger des ersten Völkerballturniers der Gesamtschule Harsewinkel gefeiert.

Die Siegerehrung wurde durch den Stellvertretenden Schulleiter Thomas Schröer vorgenommen. Neben einer Urkunde durften sich alle Kids über eine süße Belohnung freuen. Die Fachschaft Sport war mehr als zufrieden mit der Premiere des Jahrgangsturniers und freut sich bereits auf eine Fortsetzung mit den neuen Fünftklässlern im kommenden Schuljahr.

Mehr Bilder in unserer Bildergalerie.