Bald kann der Umbau kommen

Wenn der Rat der Stadt Harsewinkel dem Maßnahmenpaket aus Neubau eines Selbstlernzentrums mit Oberstufenräumen und der Sanierung des Hauptgebäudes zustimmt.

Aber ein erster Schritt ist getan. Der Schul-, Kultur-, und Sportausschuss empfahl am Mittwoch, 27.01.2016, dem Rat einstimmig die Zustimmung. Die Mitglieder waren sich einig: Die toll gestartete Gesamtschule braucht diese Umbauten dringend. Entsprechend zufrieden waren Schulleiter Andreas Stork, der Didaktischer Leiter Dr. Wolfgang Strotmann und Thomas Schröer nach der Sitzung. Schröer hatte dem Ausschuss unter Mitarbeit von Sonderpädagogin Brigitte Wenner und Architekt Thomas Herzog das Raumkonzept am Abend ausführlich erläutert. Lediglich einen negativen Aspekt konnte der Stellvertretende Schulleiter ausmachen: "Leider habe ich wegen dieses sehr wichtigen Termins den tollen Sieg der Handballer gegen Dänemark verpasst."

Die lokale Presse berichtete ausführlich über die Sitzung. Zum Beispiel die Glocke.